Aktuelles

Absage Jagd und Hund

Liebe Setterfreunde,

da nun Corona bedingt die Messe Jagd und Hund 2021 in Dortmund endgültig abgesagt wurde, möchten wir es nicht versäumen, uns ganz herzlich bei denen zu bedanken, die uns bisher so unermüdlich unterstützt haben.

Freuen wir uns auf den neuen Termin 2022 ( 01.- 06.02.2022 )

Bis dahin weiterhin viel Freude mit Euren Vierbeinern und bleibt gesund.

Geschäftsstelle
Gudrun Pechtold

messe jagd und hund

Zum Jahresende

Das Jahr 2020 hat uns allen viel abverlangt. Wir wünschen Ihnen viel Kraft und Zuversicht für die kommende Zeit.

Auf dass Weihnachten für Sie und Ihre Familie - trotz Corona - ein freudiges Fest werde und 2021 wieder ein Jahr voller Fröhlichkeit und Lebensmut.

Der Vorstand
2020 12 17

Vermittlung ES Rüde

Englisch Setter Rüde abzugeben

Update 06.12.2020: der Rüde hat ein neues Zuhause gefunden.

Neme: Sicilias Ercole
Wurftag: 19.09.2018
Farbe: tricolor


Hd: B1
Prüfung: JAP

2020 12 04 ercole

Absage St. Hubert

Die zu Anfang November geltenden Verschärfungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie führen leider dazu, dass die Durchführung unserer Jagdprüfung St. Hubert am 15.11.2020 nicht möglich ist.

Wir bedauern die Absage sehr, da die Resonanz auf die Ausschreibung außergewöhnlich positiv war. Es hat uns enorm gefreut, dass so viele Führer Britischer und Kontinentaler Vorstehhunde sich dieser Herausforderung stellen und ihr jagdliches Können in Zusammenarbeit mit ihrem Hund unter Beweis stellen wollten.

Ein großes Dankeschön an Kai Steeg für sein Engagement und die Zur-Verfügung-Stellung seines Reviers sowie an die Richter Hari Herak und Ronni Stelter, die gerne unserer Einladung gefolgt wären.

Umso mehr richten wir unseren Blick nach vorne und hoffen wir auf das nächste Jahr. Der ESCD wird bemüht sein, in 2021 wieder eine St. Hubert auszuschreiben und durchzuführen. Bleiben Sie gesund!

english setter hubert

in memoriam

Die Gemeinschaft der Britischen Vorstehhunde in Deutschland verliert einen besonderen Menschen.
Nach kurzer, schwerer Krankheit verstarb EWALD SCHÖNAU plötzlich und unerwartet Anfang September 2020.

EWALD SCHÖNAU trug eine tiefgreifende Passion für die Feldarbeit mit seinen Pointern im Herzen. Über Jahrzehnte hinweg hat er sich in ganz Europa einen renommierten Ruf als erfolgreicher Züchter und Führer erarbeitet.
Ewald war regelmäßiger Gast und Teilnehmer unserer Prüfungen und Veranstaltungen. Aber auch in seinem Revier waren wir Setter-Leute stets willkommen - Ewald half immer gerne. Seine unkomplizierte Hilfsbereitschaft, seine positive Art und vor allem sein Humor machten ihn einfach sympathisch.

Der English Setter Club trauert um einen großen Pointer-Mann, um einen passionierten Jäger.

Unsere Gedanken sind bei Ewalds Frau Inge, bei allen Angehörigen und Freunden.
Ein letzter Waidmannsgruß.
Ruhe in Frieden, lieber Ewald.

2020 09 07 ewald